Broschüre "Zur Lage der Menschenrechte in Belarus"
Broschüre “Zur Lage der Menschenrechte in Belarus”

Bereits kurze Zeit nach seiner Gründung hat der Verein Menschenrechte in Belarus e. V. im Jahr 2007 eine umfassende Dokumentation zu den Verschwundenen in Belarus veröffentlicht, die national und international Aufmerksamkeit erfuhr.

Im Januar 2014 haben Mitglieder des Vereins “Menschenrechte in Belarus e. V.” nun gemeinsam mit anderen Autoren eine aktuelle Analyse “Zur Lage der Menschenrechte in Belarus” vorgelegt.

Ausgehend von den zentralen Grundfreiheiten, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen festgelegt sind, untersuchen die Autoren hier die jüngsten Entwicklungen in den Grundfragen politischer Herrschaft in verschiedenen Teilbereichen:

Menschenrechte in Belarus – Konflikt zwischen
Anspruch und Wirklichkeit

Hans-Georg Wieck

Die Todesstrafe in Belarus
Günter Schirmer

Das Verschwinden von Systemkritikern in Belarus
Hans-Georg Wieck und Wolfgang Sender

Das Recht auf ein faires Gerichtsverfahren in der Republik
Belarus

Pavel Sapelka

Menschenrechte und Religionsfreiheit in Belarus

Regina Elsner

Recht auf Meinungsfreiheit
Mikhail Pastukhov

Zur Lage der Versammlungsfreiheit in Belarus

Wolfgang Sender

Zur Lage der Vereinigungsfreiheit in Belarus
Stephan Malerius

Wahlen in Belarus
Adam Busuleanu und Wolfgang Sender

Die Broschüre ist in der edition winterwork oder im Buchhandel mit ISBN-Nummer 978-3-86468-643-6 zum Preis von 14,90 € bestellbar.

Die Broschüre steht hier auch als Gesamt-PDF zur Verfügung.