Romantschuk und Saiko über die Wirtschaftslage in Belarus

Vom 15. bis 18. Juni 2009 waren die bei­den bela­rus­si­schen Wirt­schafts­wis­sen­schaft­ler Leo­nid Saiko und Jaros­law Romant­schuk auf Ein­la­dung des Ver­eins „Men­schen­rech­te in Bela­rus e. V.“ zu Gesprä­chen in Deutsch­land. Der Ver­ein woll­te mit der Ein­la­dung der bela­rus­si­schen Wirt­schafts­ex­per­ten einen Fokus auf öko­no­mi­sche Dimen­si­on der Bela­rus­po­li­tik wer­fen. Dahin­ter stand die Beob­ach­tung, Wei­ter­le­sen…